Peter Hintz
Zeichen und
Zeichnungen
2021

Peterhintz
Tempera- und
Aquarellbilder
2021

Selfi ohne mich.

Versuchen sie nicht, Bild und Maler in Einklang zu bringen. Ein Bild ist das verborgene Leben des Malers, der dunkle Zwilling eines sich wandelnden Sterns: Man kann sie nicht ver­einen. Wenn der unver­meidbar Konflikt kommt, ist das entgegen­gesetzte Selbst des Malers dasjenige, das dabei unter­geht, denn er gehört zu denen, für die Tatsachen und Träume durch bloße Kaltnadel­schraffur an Leibhaftigkeit gewinnen.

Peterhintz
Zeichen und
Zeichnungen
2021

UE
BER

Aussenseiter malen nur kleine Bilder, im Fluchtformat auf Papier. Leicht zu verpacken, leicht zu tragen. Immer bereit. Der Rucksack und eine kurze Liste, schnell gepackt – seit Jahren in Bereitschaft.

Fluchtkünstler – am besten rückwärts arbeiten und sich den Hinterausgang freihalten. Beim Aquarell immer mit Schwarz beginnen. Auf keinen Fall das Wasser wechseln, es darf ruhig stinken. Die Vorzeichnung ganz zum Schluss. Ungehobelt beginnen, mit einem abwesendem Blick, für etwas das gar nicht da ist und einen immer weiter treibt, in die Wildnis.

Wo
komme
ich
her?

Wer
bin
ich?

Was
wird
noch
kommen

Wo
ist
Eberhardt
?

Maler
Zeichner
Grafiker

ARBE
IT

B
IO

Peter Paul Hintz
lebt und arbeitet
seit 1994 in Berlin